Samstag , 28 Mai 2016

Strompreisvergleich

Mit einem Strompreisvergleich können auch Sie kräftig sparen!

Haben Sie schon einmal einen Strompreisvergleich genutzt? Wie viel zahlen Sie für Ihren Strom bei Ihrem Anbieter? Sicherlich eine Menge Geld. Das können Sie sich ab jetzt womöglich ersparen. Mit unserem Strompreisvergleich werden Sie bestimmt einen Tarif finden, der wirklich zu Ihnen passt. Ihnen wird viel mehr Geld pro Monat übrig bleiben und dieses können Sie auch anders einsetzen.
Wie funktioniert die ganze Sache. Der Strompreisvergleich agiert komplett kostenlos und unverbindlich. Das bedeutet, Sie müssen nur Ihre PLZ und den Stromverbrauch eingeben und schon kann es losgehen. In Deutschland gibt es über 12.500 Tarife und über 1.000 Stromanbieter, daher werden Sie hier sicher eine Menge toller Angebote über den Strompreisvergleich erhalten. Für die Berechnung müssen Sie die Postleitzahl in den Strompreisvergleich eingeben, das hat den Sinn, dass Sie auch wirklich die Tarife vorgelegt bekommen, die in Ihrem Gebiet auch tatsächlich verfügbar sind.
Nach dem Sie sich für einen Tarif entschieden haben, können Sie die Anmeldung gleich online über den Strompreisvergleich durchführen. Alle nötigen Unterlagen bekommen Sie vom Anbieter später per Post zugeschickt. Auch die Abmeldung beim alten Stromanbieter funktioniert ganz einfach und automatisch über den Strompreisvergleich. Sie müssen also im Regelfall gar nichts mehr tun. Sie füllen nur das Formular aus und schon können sie sich zurücklehnen. So einfach kann ein Strompreisvergleich sein.

Nutzen Sie jetzt direkt den kostenlosen Strompreisvergleich zu Ihrem Vorteil!

Stromanbieter

TÜV geprüfte Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
Richtwerte:
Single 2.000 kWh
2-Personen 3.500 kWh
4-Personen 5.000 KWh
Großfamilie 8.000 KWh
?
Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft der Strom bezogen werden soll.

?
Stromverbrauch

Geben Sie an, wie viel Strom Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Stromanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Stromverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die angezeigten Richtwerte halten:

Single ca. 2.000 kWh/Jahr
Paar ca. 3.500 kWh/Jahr
Familie ca. 5.000 kWh/Jahr
Familie Einfamilienhaus ca. 8.000 kWh/Jahr

?
Vertragslaufzeit

Es werden nur Tarife mit der maximalen gewünschten Vertragslaufzeit angezeigt. Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto höher ist Ihre Flexibilität, wenn Sie zukünftig erneut wechseln wollen.
Verbraucherverbände raten zu einer maximalen Vertragslaufzeit von einem Jahr.

?
Zahlweise/Abschlagszahlung

Alle Stromanbieter fordern Abschlagszahlungen. Je mehr Sie voraus bezahlen (bis zu einer Jahresrechnung), desto günstiger ist der Tarif.
Im Falle einer Insolvenz des Anbieters ist Ihre Vorauszahlung in der Regel verloren.

   
?
Nutzung

Nutzen Sie den Strom privat oder als Firma? Als Firma wechseln Sie bitte zu gewerblich.

    
?
Nur Ökostrom

Es werden nur Ökostrom-Tarife angezeigt. Bei diesen Tarifen wird der Strom aus erneuerbaren Energiequellen bzw. Kraft-Wärme-Kopplung produziert oder der Stromlieferant verpflichtet sich, für den CO2-Ausstoß entsprechende Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen (Klima-Tarife).

    
?
Neukundenbonus berücksichtigen

Viele Anbieter geben im ersten Jahr einen einmaligen Bonus. Wenn Sie dieses Feld nicht abwählen, wird der Neukundenbonus von den Kosten des ersten Jahres abgezogen, da es sich um einen geldwerten Vorteil handelt. Wählen Sie dieses Feld ab, werden einmalige Boni nicht berücksichtigt.

    
?
kWh-Pakete und Tarife mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag anzeigen

Bei Pakettarifen kaufen Sie eine feste Energiemenge. Sollte Ihr Verbrauch während der Vertragslaufzeit geringer sein, verfallen nicht genutzte Mengen. Mehrverbrauch wird in Rechnung gestellt - in der Regel zu einem höheren Preis als ortsüblich. Bei Tarifen mit Mehr-/Minderverbrauchsaufschlag werden beim Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Verbrauchsgrenzen Preisaufschläge fällig. Sie sollten einen solchen Tarif nur wählen, wenn Sie Ihren Stromverbrauch gut einschätzen können und dieser relativ stabil ist.

    
?
Nur Tarife mit Preisgarantie/Preisfixierung

Wenn Sie diese Option wählen, garantiert Ihnen der Anbieter zumindest alle Preisbestandteile mit Ausnahme von Steuern und Abgaben für einen Zeitraum von meist 12 Monaten. Damit können Sie sich gegen steigende Preise absichern. Die Preisgarantie (beste Garantie) umschließt alle Preisbestandteile, die Preisfixierung umschließt alle Preisbestanteile mit Ausnahme jeglicher Steuern und Abgaben.

    
?
CHECK24-Richtlinien berücksichtigen

Einzelne Tarife erfüllen die Ansprüche an den Verbraucherschutz nicht, die CHECK24 als notwendig ansieht. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Ihnen derartige Angebote in der Ergebnisliste nicht angezeigt.

    
* Pflichtfeld

Strom muss nicht immer teuer sein. Zum einen können Sie einen passenden Tarif durch einen Strompreisvergleich finden und zum anderen, können Sie auch selbst es dafür tun. Die meisten Stromfresser befinden sich in der Küche. Gute Beispiele sind der Kühlschrank, die Geschirrspüle, Kaffeemaschine und viele andere Geräte. Beim Kühlschrank kann man nicht viel tun, außer sich einen guten Energieeffizienzklasse Schrank zu besorgen. Die Spülmaschine sollten Sie nur dann einschalten, wenn Sie wirklich voll ist und auch Kaffee muss man nicht ständig frisch machen. Das sind alles Kleinigkeiten, die am Ende eine Menge Geld kosten und mit einem Stromcheck leicht behoben werden können.

Das kann man sich ersparen. Statt Glühlampen kann man auch Energiesparlampen oder die LED-Technik verwenden auch der Umwelt zu Liebe. Man muss nicht immer alles voll beleuchten. Schon gar nicht, beim Schlafen oder fernsehen. Viele lassen den Fernseher sogar die ganze Nacht laufen. Wenn auch Sie den Fernseher zum Einschlafen brauchen, verwenden Sie doch einfach den Timer. Der Fernseher schaltet sich nach einer Zeit automatisch aus. Es ist nicht schwer, Geld zu sparen. Man muss in der Regel nur wissen wie. Köpfchen zeigen und viele Geräte nach dem Gebrauch ganz ausschalten. Dann hat man schon neben dem Strompreisvergleich einiges zusätzlich gespart! Möchten Sie noch mehr sparen, dann nutzen Sie neben einem Strompreisvergleich doch auch einen KFZ-Versicherung, LKW Versicherung Vergleich oder Wohnmobilversicherung Vergleich!

Strompreisvergleich 24: Strompreise vergleichen ist ganz einfach!

Strompreisvergleich

Gaspreisvergleich

Natürlich kann man auch in Sachen Gas eine Menge sparen, wenn man anstelle des Strompreisvergleich einen Gaspreisvergleich benutzt. Neben einem günstigen Tarif den man über einen Gaspreisvergleich oder Strompreisvergleich findet, sollte man auch die eigene Wohnung unter die Lupe nehmen. Am schlimmsten sind die Heizkosten.

Wenn Ihre Wohnung mit Gas beheizt wird, sollten Sie mal darauf achten, ob es wirklich nötig ist, die Heizung so hoch zu drehen. Es gibt Räume, die muss man nicht auf 30 Grad erwärmen. Zum Beispiel das Schlafzimmer, Nebenräume und auch das Badezimmer. Diese kann man nach belieben, dann aufwärmen, wenn man Sie benötigt. Im Bad sind elektrische Heizstrahler zum Beispiel nicht verkehrt. Gerade die Räume, wo man sich wirklich oft aufhält, sollten schön warm sein. Übertreiben muss man es aber trotzdem nicht. Wer im Winter im T-Shirt rumlaufen muss, ist selbst schuld. Ziehen Sie sich einfach einen Pullover an und drehen Sie die Heizung runter. Schon haben Sie wiederum Geld gespart. Es ist manchmal so einfach. Doch viele machen sich das Leben viel zu kompliziert. Meistens reicht auch die Anschaffung einer guten Daunendecke. Sie frieren in der Nacht nicht mehr und benötigen kaum eine Heizung im Schlafzimmer. Was sowieso viel gesünder ist.

Überlegen Sie mal. Strom und Gas kostet nicht nur eine Menge Geld. Für die Umwelt ist es auch nicht gerade vorteilhaft Sie können dabei helfen, in dem Sie einfach Einsparungen vornehmen. Sie müssen sich nicht verbiegen. Doch ein paar Dinge beachten, bringt schon viele Vorteile mit sich.

Wechseln Sie den Gasanbieter und sparen Sie bares Geld auf gaspreisvergleich-24.eu! >>>